Molke

Ein Bad mit Molke von Medesign

Ein Bad mit Molke von Medesign

Molke (andere Bezeichnungen: Käsewasser, Schotte, Zieger Waddike) ist ein Milchprodukt und ein Nebenprodukt, das bei der Käseherstellung abfällt. Im Naturzustand ist Molke eine grünlich-gelbe Flüssigkeit. Man unterscheidet 2 Sorten:

  • Süßmolke (Labmolke) entsteht, wenn die Milch mit Lab (einem Enzym aus dem Kälbermagen zur Herstellung von Käse) behandelt wird.
  • Sauermolke ergibt sich aus der Behandlung von Milch mit Milchsäurebakterien.

o

Bestandteile von Molke

Zu 94% besteht Molke aus Wasser. Die Flüssigkeit ist fast fettfrei und enthält außerdem Milchzucker (ca. 4-5 %), Molkeprotein und Milchsäure. Zusätzlich sind die B-Vitamine B1, B2 und B6 in Molke enthalten sowie Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Phosphor und noch weitere. Das macht Molke zu einem gesunden Getränk.

o

Verwendung von Molke

Die Inhaltstoffe aktivieren die Verdauung, regen den Stoffwechsel an und wirken entschlackend. Die enthaltenen Kohlenhydrate halten den Blutzuckerspiegel konstant und versorgen somit die Körperzellen mit Energie. Bereits im 19. Jahrhundert galt Molke als Lebenselixier.

Molke ist heute vor allem als Getränk bekannt. Aus der Molkeflüssigkeit wird Milchserum gewonnen. Dieses enthält Milchzucker, Mineralstoffe und wasserlösliche Vitamine. Gemixt mit Aromen, Zucker oder Fruchtkonzentrat werden daraus erfrischende Getränke.

In der Nahrungsmittelindustrie wird die eiweißhaltige Molke, meist als Pulver, verwendet. So z.B. in der Bäckerei, in der Molkerei und für die Herstellung von Fertignahrung.

Auch in der Kosmetikindustrie findet Molke Einsatz. In Ihrer Versandapotheke finden Sie Molkeprodukte im Bereich Haut, Haare und Nägel, z.B. Molke Bad Pulver bzw. Molke Bad für’y Baby. Ein Molkebad soll bei Neurodermitis, Milchschorf, Ekzemen und allergischen Hautreaktionen helfen. Der hohe Eiweißanteil des formoline Eiweiß Diätpulver ist ebenfalls u.a. dem Molkeprotein zu verdanken.