Eiweiß

Eiweiße oder auch Proteine sind biologische Makromoleküle, die aus Aminosäuren aufgebaut sind. Fünfzig Prozent der Proteine im menschlichen Organismus sind im Muskelgewebe enthalten, 25 Prozent entfallen auf das Bindegewebe und die restlichen 25 Prozent auf die inneren Organe und das Blut. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt die tägliche Zufuhr mit 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Kraftsportler haben einen erhöhten Bedarf an Protein um 0,15 Gramm pro Kilogramm.

Die tägliche Dosis ist leicht zu erreichen, da Eiweißlieferanten vor allem Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Getreideerzeugnisse aus Vollkorn, Hülsenfrüchte sowie Kartoffeln sind. Bei der Nahrungsaufnahme sollte man daher darauf achten, dass der Eiweißanteil bei ungefähr 15 Prozent der gesamten Energiezufuhr liegt.

Tipp: Sojaeiweiß senkt den Cholesterinspiegel und ist in Sojamilch enthalten.